EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE ALTLANDSBERG
 

 

Glossar der christlichen Begriffe und Symbolik

 

Wenn Sie in der Bibel lesen, eine Kirche betreten, die Liturgie eines Gottesdienstes feiern, zu Ostern, Pfingsten und Weihnachten auf Grund der Feiertage nicht zur Arbeit gehen oder als Kirchenmitglied ihre Gehaltsabrechnung prüfen ... immer werden Ihnen dabei Begriffe, Symbole oder Darstellungen auf Gemälden und Altären begegnen, die eine Bedeutung in der 2000-jährigen christlichen Religion erlangt und teilweise darüber hinaus, aus der Verbindung von Altem und Neuem Testament, ihre Wurzeln im jüdischen Glauben haben. Veränderungen, die seit der Reformation ihre Auswirkung auf unseren Glaubensalltag haben, sind da schon deutlich jünger. Dazu zählen die Kanzel oder der Gemeindegesang aus dem evangelischen Gesangbuch. Oder einfach, wie eingangs erwähnt, Ihre Kirchensteuerzahlung auf Ihrem Gehaltsnachweis.

In den unten aufgeführten Begriffen finden Sie eine Vielzahl der uns täglich begegnenden Wörter und Symbole. Auf Grund des Umfanges erfolgt eine Verlinkung auf die den Begriff erklärenden Websites.

© Enrico Konkel